Bundesallee 126 12161 Berlin 030 - 851 20 16 mail@zahn-mediziner.de
Unsere Leistungen

Fokussuche/Herdtherapie

Häufig findet sich die Ursache für eine Herderkrankung in der Mundhöhle.
Die hauptsächlichen Herde im Zahn-Kiefer-Bereich:

  • Zysten
  • Wurzelreste
  • verlagerte Zähne
  • Tote und unvollständig gefüllte Zähne
  • Parodontitis

Die Auswirkungen auf den Organismus sind abhängig von der Konstitution und Vorbelastung des Patienten. Eine Herdtherapie ist angezeigt, wenn eine allgemeine Erkrankung chronisch ist und sich jeglicher Therapie entzieht. Folgende Krankheiten sind hierbei zu beachten:

  • Allergien / Unverträglichkeiten
  • Konzentrationsschwäche / Müdigkeit
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Rheuma
  • Ekzeme
  • Funktionelle Beschwerden an Gelenken und Muskeln

Bei einer Herdsanierung kann man den zu erwartenden Erfolg nicht mit Sicherheit vorher sagen. Dem Patienten sollte bewusst sein, dass die Beseitigung von Herden für den Organismus eine Entlastung bedeutet, die oft der erste Schritt zur Wiederherstellung der Selbstheilungskräfte des Organismus ist. Bei den großen chronischen Erkrankungen, wie der Multiple Sklerose, Krebs, Diabetes etc. ist eine gründliche Zahnsanierung sinnvoll.

zurück