Unsere Leistungen

 

Prophylaxe

prophylaxe

Sie brauchen Ihre Zähne nicht zu putzen – nur die, die sie behalten wollen

Gesunde Zähne, ein ganzes Leben lang – das wünscht sich wohl jeder.
Sie werden betreut von unserer erfahrenen Prophylaxe-Spezialistin Frau Maria Kougioumtzidou, geprüft und ausgezeichnet von der Zahnärztekammer Berlin.

Bei der professionellen Zahnreinigung werden alle weichen und mineralisierten Zahnbeläge mit schonenden und modernen Geräten entfernt. Anschließend werden Ihre Zähne mit Bürstchen und einer wohlschmeckenden Polierpaste poliert. Eine regelmäßige Tiefenfluoridierung der Zähne ist ebenfalls zu empfehlen.

Die Prophylaxehelferin zeigt Ihnen wirkungsvolle Putztechniken und erklärt den richtigen Einsatz von zusätzlichen Hilfsmitteln, damit Sie sicher sein können, Ihre Zähne auch zu Hause richtig zu pflegen.

Unser Angebot für Sie zur langfristigen Vorbeugung von Zahnverlust. Wir erarbeiten Ihnen „Ihr“ individuelles Programm zum Erhalt einer langfristigen Mundgesundheit. Mit konsequenter Pflege und gesunder Ernährung ist ein Grundstein gelegt.

Doch auch bei größter Sorgfalt sind die meisten Menschen nicht vor Karies- und Parodontitisbakterien gefeit. Deshalb empfehlen wir, auch wenn Sie keine Beschwerden haben, 2x jährlich eine professionelle Prophylaxe.

Erfahren Sie mehr über ein Thema mit einem Klick auf die unten angegebenen Links:

E-Max (Vollkeramik)

emax
Versorgungen aus Vollkeramik werden in einem speziellen zahntechnischen Meisterlabor individuell mit neuester Gerätetechnologie für Sie hergestellt. Die Farbnahme wird vom Keramiktechniker in der Praxis vorgenommen.

Zirkonoxid

Zirkonoxid ist eine Hochleistungskeramik für den Zahnersatz, die sich durch extreme Belastbarkeit auszeichnet. Zugleich ist sie für empfindliche bzw. Patienten mit Unverträglichkeiten/Allergien sehr gut verträglich.

Zahnfarbene Füllungen

zahnfarbene_fuell
Mit speziellen Kunststoffen, den Kompositen, lassen sich kleinere Defekte an Zähnen sowohl im sichtbaren, als auch seitlichen Bereich so reparieren, dass der Zahn wieder gesund und natürlich aussieht.

Fokussuche/Herdtherapie

fokussuche
Häufig findet sich die Ursache für eine Herderkrankung in der Mundhöhle.
Die hauptsächlichen Herde im Zahn-Kiefer-Bereich:
•Zysten
•Wurzelreste
•verlagerte Zähne
•Tote und unvollständig gefüllte Zähne
•Parodontitis
Die Auswirkungen auf den Organismus sind abhängig von der Konstitution und Vorbelastung des Patienten. Eine Herdtherapie ist angezeigt, wenn eine allgemeine Erkrankung chronisch ist und sich jeglicher Therapie entzieht. Folgende Krankheiten sind hierbei zu beachten:
•Allergien / Unverträglichkeiten
•Konzentrationsschwäche / Müdigkeit
•Migräne und Kopfschmerzen
•Rheuma
•Ekzeme
•Funktionelle Beschwerden an Gelenken und Muskeln
Bei einer Herdsanierung kann man den zu erwartenden Erfolg nicht mit Sicherheit vorher sagen. Dem Patienten sollte bewusst sein, dass die Beseitigung von Herden für den Organismus eine Entlastung bedeutet, die oft der erste Schritt zur Wiederherstellung der Selbstheilungskräfte des Organismus ist. Bei den großen chronischen Erkrankungen, wie der Multiple Sklerose, Krebs, Diabetes etc. ist eine gründliche Zahnsanierung sinnvoll.

Zähneknirschen / Knirscherschiene

Wenn man abends den Kopf nicht ausschalten kann
Zähneknirschen geschieht in der Regel unbewusst, meistens beim Schlafen. Hervorgerufen durch Stress. Durch das Aufeinanderreiben der Zähne wird die Zahnsubstanz abgeschliffen. Durch die veränderte Form der Zahnoberfläche und Höhe der Zähne kann es zu einem Fehlbiss und zu einer Fehlbelastung kommen. Hieraus können eine verspannte Kaumuskulatur und Schmerzen im Kiefergelenk resultieren. Bei den hierdurch betroffenen Patienten kann es zu Spannungskopfschmerzen und durch die Schädigung des Zahnhalteapparates zu Zahnlockerung kommen. Mit einer sogenannten Knirscherschiene kann man diese Problematik behandeln.Getragen wird sie normalerweise nachts, in ganz schweren Fällen jedoch auch tagsüber. Durch autogenes Training, Yoga und Entspannungstechniken kann versucht werden dem Alltagsstress entgegen zu wirken.

Implantologie

implantologie
Zahnimplantate können eine wertvolle Alternative zu herkömmlichen Versorgungen sein. Der chirurgische Eingriff ist wenig belastend. Auch komplizierte Fälle sind Dank neuester Diagnosetechniken (DVT) heute lösbar. Nach dem Einbringen der Implantate heilen diese mehrere Monate im Knochen ein und können dann als Zahnpfeiler verwendet werden. Bei der Versorgung mit Implantaten ist kein Beschleifen Ihrer noch vorhandenen Zähne zur Versorgung notwendig.

Ästhetische Zahnmedizin

ae_zahn

Fehlstellungen, vor allem an Frontzähnen, oder stark ungleichmäßige Größenverhältnisse, können das persönliche Wohlbefinden erheblich stören. Deshalb gehört die kosmetische Optimierung zu den Herausforderungen eines jeden Zahnarztes. Dank modernster Techniken und Materialien lassen sich hauchdünne Verblendschalen aus Keramik herstellen. Lediglich ein minimales Abtragen des Zahnschmelzes ist hierfür erforderlich, um ein perfektes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

„Schönheit tut der Seele gut“

Veneers

Fehlstellungen, vor allem an Frontzähnen, oder stark ungleichmäßige Größenverhältnisse, können das persönliche Wohlbefinden erheblich stören. Deshalb gehört die kosmetische Optimierung zu den Herausforderungen eines jeden Zahnarztes. Dank modernster Techniken und Materialien lassen sich hauchdünne Verblendschalen aus Keramik herstellen. Lediglich ein minimales Abtragen des Zahnschmelzes ist hierfür erforderlich, um ein perfektes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

„Schönheit tut der Seele gut“

Bleaching

Verfärbungen an Zähnen durch Farbstoffe in Nahrungsmitteln und Getränken können durch Bleaching entfernt werden. Die Zähne erhalten ihr ursprüngliches Weiß zurück. Wir bieten sowohl das Office-Bleaching (Behandlung in der Praxis mit einem ca. einstündigen Zeitaufwand) an, als auch das Home-Bleaching (mit speziell im Praxislabor angefertigten Schienen), sodass Sie zu Hause den Bleichvorgang durchführen können.

Kinderbehandlung

kinderbehandlung

Die Milchzähne haben wichtige Aufgaben. Sie sind für das zerkleinern der Nahrung, das Sprechen und die Ästhetik wichtig. Außerdem dienen sie als Platzhalter für die bleibenden Zähne. Deshalb ist es unerlässlich, dass Sie auf die Zahngesundheit Ihrer Kinder eingehen.

Regelmäßige und gründliche Zahnpflege beginnt mit dem ersten Zahn. Wir beraten Sie gerne, welche Maßnahmen zur Zahnpflege Ihres Kindes sinnvoll sind. Karies- und Parodontitis erzeugende Bakterien können von Ihnen auf das Kind übertragen werden, daher sollten auch Sie als Eltern auf eine gesunde Mundflora achten. In den meisten Fällen kann man Kinder in einer angenehmen Atmosphäre durch kindgerechte Anweisungen gut behandeln.

Wichtig dabei ist es, dass im Vorfeld keine langen Gespräche über den Zahnarzt und das, was er vielleicht machen muss zu Hause geführt werden. Besser ist es, wenn die Kinder völlig unbefangen zum ersten Termin kommen.

Fissurenversiegelung

Die Kauflächen der Backenzähne haben keine glatten Oberflächen, sondern feinste Rillen und Furchen. Speisereste und Karies auslösende Bakterien finden dort guten Schutz und können dort eine Fissurenkaries verursachen. Durch das Verschließen der Fissur mit einem fluoridabgebenden Kunststoff kann die Kariesanfälligkeit verringert werden.

Parodontologie

Parodontologie

Die Parodontitis stellt eine entzündliche Erkrankung des Zahnfleisches des Zahnhalteapparats und des Alveolarknochens dar. Tückisch an dieser Erkrankung ist, dass sie meist unbemerkt und ohne Symptome über Jahre hinweg verläuft.

Als Ursache gelten bakterielle Beläge vor allem in den Zahnzwischenräumen. In einem frühen Stadium erkannt und behandelt, kann die Parodontitis wieder völlig abheilen, oder durch die Behandlung in ihrem Verlauf stark gebremst werden. Wird die Parodontitis nicht behandelt, führt sie zu einem Zahnfleischrückgang und damit oft einhergehend zu unansehnlichen freiliegenden und schmerzempfindlichen Zahnhälsen.

Durch das Voranschreiten der Erkrankung reduziert sich der Kieferknochen und führt zu Zahnlockerung bis hin zum Zahnverlust. Die Behandlung der Parodontitis erfolgt unter Lokalanästhesie und ist somit völlig schmerzfrei.

Behandlung im Schlaf (Vollnarkose)

Zahnbehandlung unter Vollnarkose (Privatbehandlung): Auf Wunsch des Patienten können wir die Zahnbehandlung in Narkose durchführen. Die Behandlung wird wie gewohnt in unseren Räumen mit Unterstützung eines mobilen Narkose-Teams durchgeführt.

Funktionstherapie

Funktionstherapie
Muskuläre Verspannungen oder Knirschen und Pressen können zu Beschwerden in den Kiefergelenken oder der Muskulatur im Kopfbereich führen. Wir bieten entsprechende Behandlungsmöglichkeiten an.

Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung

Wenn ein Zahn erst richtig wehtut, ist es meistens zu spät. Wenn die Karies bis zum Zahnmark der Wurzel vorgedrungen ist, und so der Weg für gefährliche Bakterien frei ist, werden die empfindlichen Nerven und Gefäße infiziert und können nicht mehr regenerieren.

Doch keine Angst, auch eine Wurzelkanalbehandlung muss nicht wehtun. Mit modernsten Geräten und technischen Innovationen lassen sich Wurzelkanalbehandlungen mit großem Erfolg durchführen. Der Zahn wird geöffnet, gesäubert, medikamentös versorgt, und am Ende der Behandlung wieder gefüllt.

Prothetik

Prothetik
Bei Verlust einzelner oder mehrerer Zähne ist ein Ersatz erforderlich, der nach Ihrem Befund und individuellen Bedürfnissen aus einem breiten Spektrum an Versorgungsmöglichkeiten für Sie von uns anhand von Bildern und Erklärungen erarbeitet wird. Wir unterscheiden zwischen Kronen, Brücken, Teilprothesen und Totalprothesen.

Zahnersatz Kronen/Brücken/Teilprothesen/Prothesen

implantologie

Bei Verlust einzelner oder mehrerer Zähne ist ein Ersatz erforderlich, der nach Ihrem Befund und individuellen Bedürfnissen aus einem breiten Spektrum an Versorgungsmöglichkeiten für Sie von uns anhand von Bildern und Erklärungen erarbeitet wird. Wir unterscheiden zwischen Kronen, Brücken, Teilprothesen und Totalprothesen.

Krone

Eine Krone dient dem Schutz des erkrankten Zahnes, wenn er mit einer Füllung allein nicht mehr zu versorgen ist. Zuvor wird die Karies entfernt, der Zahn mit einer Aufbaufüllung versorgt und rundherum beschliffen.

Vom Zahn wird anschließend ein Präzisionsabdruck mit einer Spezialmasse genommen. Da die Anfertigung einer Krone mehrere Tage dauert, wird der Zahn mit einem Provisorium versorgt. Abdrücke, individuelle Farbnahme und die Bißregistrierung dienen dem Zahntechniker als Arbeitsgrundlage.

Brücken

Unter einer Brücke versteht man den festsitzenden Ersatz eines oder mehrerer Zähne. Hierbei werden die vorhandenen Nachbarzähne der Lücke/Lücken wie bei einer Krone beschliffen, d.h. der Zahn verkleinert. Die Zähne, die die Brücke tragen sollen, müssen dafür in gutem Zustand sein.

Teilprothesen

Bei dem Verlust von zu vielen Zähnen ist eine Versorgung mit festsitzenden Brücken nicht mehr möglich. In diesem Fall kommen partielle Prothesen zum Einsatz. Sie sind herausnehmbar. Partielle Prothesen werden so angefertigt, dass die künstlichen Zähne und die eigenen Zähne optisch und funktionell aufeinander abgestimmt sind. Unterschiede gibt es bei dem Material und dem Funktionsprinzip.

Teleskopierende Arbeiten:

Dies sind Arbeiten, die mittels „Doppelkronen“ im Mund verankert werden. Die Primärkronen werden auf den Zähnen fest zementiert und der eigentliche Ersatz wird mit den Sekundärkronen passgenau darauf verankert. Diese Arbeiten bieten einen hohen Kaukomfort, hohe Stabilität, leichte Mundhygiene und mögliche Erweiterbarkeit, auch wenn schon viele Zähne verloren gegangen sind.

Modelgussprothesen mit Klammern

Hierbei werden die Zähne, die zur Aufnahme der Klammern dienen überkront.

Prothesen

Bei dieser Art der Versorgung sind alle Zähne verloren gegangen. Um auch hier eine gute Verankerung zu ermöglichen, kann man die Prothesen mit Implantaten kombinieren.

Ihre Zähne im Fernsehen (intaorale Kamera)

Mit einer Intraoralkamera können wir Ihre Zähne im Mund fotografieren. Auf dem Flachbildmonitor können Sie Ihren Zahn ganz groß sehen und mit uns die Situation und notwendige Therapie besprechen.

Eigenlabor- Meisterlabor

Eigenlabor- Meisterlabor

Parken(eigene Parkplätze)

park
Als Gast unserer Praxis, stehen Ihnen kostenlose Parkplätze auf dem hauseigenen Hof zur Verfügung.

Geschenkgutscheine-Prophylaxe

Sie möchten eine Freude machen? Sind von der Prophylaxe überzeugt? Wir halten Geschenkgutscheine für kleine und große Überraschungen für Sie bereit.

EC- Kartenzahlung möglich

ec
Gerne halten wir unsere Verwaltungsaufgaben klein, daher können Sie bei uns durch Überweisung und auch mit EC-Karte zahlen. Wenn Sie Fragen bezüglich Ihrer Rechnung, auch mit der Privatversicherung haben, helfen wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten.